Aktuelles

Liebe Patientinnen und Patienten,

Die Zahl der Patienten, die sich mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert haben, steigt auch in Deutschland weiter an. Derzeit wird daher versucht, Infektionsketten zu unterbrechen und Infektions- und Verdachtsfälle schnell zu erkennen und zu isolieren, um die weitere Verbreitung des Virus zu verlangsamen.

Dadurch sind auch einige Abläufe in unserer Praxis betroffen. Bitte beachten Sie folgendes:

  • Wenn Sie Symptome eines grippalen Infektes bei sich bemerkt haben und einen ärztlichen Kontakt wünschen, kommen Sie nicht direkt in die Praxis, sondern melden sich zunächst telefonisch bei uns. Wir wissen, das das aktuell häufig nicht so einfach ist, da viele Patienten versuchen, uns auf diesem Wege zu erreichen. Trotzdem bitten wir sie um Geduld. Versuchen Sie es gerne mehrfach. Am Telefon besprechen wir dann das weitere Vorgehen (Ausstellung einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, Behandlung, ggf. persönliche Vorstellung und Untersuchung)
  • Auch wenn Sie in den vergangenen 2 Wochen Kontakt zu einer Person mit nachgewiesener Coronainfektion hatten, oder sich in einem Risikogebieten aufgehalten haben, melden Sie sich unbedingt vor einem Besuch bei uns telefonisch an.
  • Wir möchten Sie bitten, auch in unserer Praxis den nötigen Mindestabstand zu uns und anderen Patienten von 2m zu wahren

Menü